SEO-Sprintstaffel läuft sehr schnelle Zeit

Bei Sportfesten in Mayen und Bernkastel gingen einige Erwachsene und Senioren der SEO-Leichtathleten an den Start und testeten ihre Form. Und sie konnten sehr zufrieden sein.

Fabian Bast und Markus Müller liefen die 100m deutlich unter dreizehn Sekunden, knackten im Weitsprung die fünf Meter und kamen jeweils nahe an ihre persönlichen Bestleistungen heran. Ewald Großmann schleuderte den Speer auf 34,88 m, Senior Hans-Ludwig Müller (M55) schaffte 28,40 m, und Johannes Dahm stieß die Kugel auf die persönliche Bestweite von 9,53 m. Doppelrheinlandmeister Rolf Hartmann (M40) probierte sich als Disziplintausendsassa diesmal erfolgreich an Weitsprung und Kugelstoß. Robert Loskill (M60) lief die 200m in 31,40 sec., und damit schneller als im Vorjahr.

Liane Dietherich (W60) verbesserte ihre Jahreswerte im Weitsprung und Kugelstoß und setzte im Hochsprung einen tollen Akzent, wo sie mit 1,03m nur knapp an der Quali für die „Deutschen“ vorbeischrammte.

Die Überraschung des Tages gelang den Sprintern Andreas Reichert, Markus Müller, Johannes Dahm und Fabian Bast, die in der 4×100-m-Staffel nach schnellen 48,66 sec. in´s Ziel stürmten und damit eine Zeit erzielten, die seit mehr als zwanzig Jahren keine SEO-Staffel mehr geschafft hat.

Autor: Hans-Theo Nieder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.