Leistungsstarkes Jahr 2018 der SEO-Leichtathleten

Wer während des vergangenen Jahres aufmerksam die Berichte der SEO-Leichtathleten im Bletchen verfolgt hat, der wusste, da war gut Betrieb und die haben immer mal wieder auf den verschiedensten Treppchen gestanden. Aber wenn man alles einmal zusammenfasst, dann kommt man recht ins Staunen über das, was sich im Verlaufe der Saison 2018 so angesammelt hat.

Mehr als vierzig Kreismeistertitel gingen an die SEOs aller Altersklassen, viele Treppchenplätze bei Bezirksmeisterschaften waren von SEOs besetzt, und sieben Rheinland-Titel durch Markus Müller, Johannes Dahm (MJU20), Carolin Müller (W35), Marion Müller (W40) (auffällige Ballung der Müllers?), Elvira Gasper (W45) und Hans-Theo Nieder (M65) zeugen von großer Leistungsfähigkeit auf höherer Ebene. Dass auch die Jungens der M14 und M15 einen großen Schritt nach vorne gemacht haben, ist durch ihre erstmalige Notierung in der Rheinland-Bestenliste 2018 belegt.

Auf Deutscher Ebene haben die Fünfkampf-Männer Markus Müller, Fabian Bast und Andreas Reichert mit einer Mannschaftsplatzierung unter den 30 Besten angenehm überrascht, während bei den Senioren Hans-Theo Nieder mit einem zweiten und dritten Platz im Hochsprung in Halle und Stadion seine jahrelange Konstanz bewiesen hat, Elvira Gasper auch im Weitsprung wieder mitkämpfte und mit Hans-Ludwig Müller in der M55 ein neuer Senior gleich im ersten Jahr die Qualifikation im Sprint schaffte.

Und das alles in der gesamten Breite dieser vielseitigen Sportart Leichtathletik, die aus Laufen, Springen und Werfen besteht und das in den drei großen Bereichen jeweils noch einmal aufgesplittet in mehrere Disziplinen. Da kann man jedem nur gratulieren, der das Angebot der SEO-Leichtathleten in den verschiedenen Trainingsgruppen mit ihren qualifizierten Trainern Gaby Dahm, Carina Dietherich, Rolf Hartmann, Carolin Müller, Marion Müller, Tim Nicholson, Hans-Theo Nieder, Pia Schwarz, und ab der neuen Saison auch Ewald Grossmann, wahrnimmt und die Freude an den eigenen vielfältigen Bewegungsmöglichkeiten und der persönlichen Leistung genießt.

Autor: Hans-Theo Nieder

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.