Hans-Josef Leinen erläuft weitere Spitzenplätze im Rheinland!

Während die Bahn-Leichtathleten im Oktober eine regenerative Übergangsphase genossen und jetzt mit dem Vorbereitungstraining für die nächste Saison beginnen, standen für die Straßenläufer noch zwei Rheinlandmeisterschaften auf der Straße als Abschluss des Jahres auf dem Programm. Und diese beiden Wettkämpfe hatte Hans-Josef Leinen noch im Plan.

Zunächst ging es am letzten Oktoberwochenende über den Rhein nach Niederfischbach auf die 10-km-Strecke. Bei Temperaturen im Frostbereich und böigem Wind meisterte Hans-Josef diese Herausforderung in schnellen 44:19 Minuten gut und wurde Rheinland-Vizemeister.

Eine Woche später war der Anfahrtsweg zum Wettkampf deutlich kürzer, dafür die Laufstrecke etwas mehr als doppelt so lang. In Föhren liefen die Besten im Rheinland um die Meisterschaft auf der Halbmarathondistanz. Diesmal waren die äußeren Bedingungen bei angenehmen Plusgraden und wenig Wind deutlich besser. Hans-Josef kam als Dritter seiner Altersklasse M65 ins Ziel und damit wieder auf´s Treppchen.

Autor: Hans-Theo Nieder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.