1. Mannschaft: Preist/Orenhofen – FC Metterich

Am Samstag hatte unsere 1. Mannschaft zum letzten Saisonspiel in Orenhofen den FC Metterich zu Gast. Von Beginn an schaffte es unsere Elf die Spielkontrolle zu übernehmen, setzte die Gäste schon früh unter Druck und konnte so auch bereits nach 8 Minuten mit 1:0 in Führung gehen. Torschütze war Nico Bares.

Auch im weiteren Verlauf der 1. Hälfte war unser Team klar überlegen und 4 Minuten vor der Pause sorgte Raphael Ney schließlich für den verdienten 2:0-Pausenstand.

Auch nach dem Seitenwechsel bot sich den Zuschauern das gleiche Bild wie im 1. Spielabschnitt. Unsere Elf dominierte die Partie klar und konnte diese durch Lukas Schwarz und noch zwei weitere Treffer von Raphael Ney (davon ein Kopfballtor im Anschluss an einen von Dominik Weber getretenen Eckball), der sich dadurch mit insgesamt 32 Saisontreffern auch die Törjägerkrone der Kreisliga B II-Eifel sicherte, letztendlich auch in der Höhe verdient mit 5:0 für sich entscheiden.

Durch diesen klaren Sieg feiert unsere SG einen versöhnlichen Saisonabschluss und beendet das Spieljahr mit 56 Punkten (18 Siege, 2 Unentschieden, 6 Niederlagen) bei einer Tordifferenz von 73:36 auf einem guten 3. Platz. Darüber hinaus hat man im Bitburger Kreispokal das Halbfinale erreicht, wo unser Team nur knapp am A-Ligisten aus Neunkirchen-Steineborn scheiterte. Durch die Halbfinalteilnahme hatte man sich jedoch bereits für die Teilnahme am Rheinlandpokal in der kommenden Saison qualifiziert. Insgesamt kann man also auf eine durchaus erfolgreiche Saison zurückblicken, auch wenn es im Endeffekt leider weder zum Aufstieg in die A-Klasse, noch zum Pokalsieg gereicht hat.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.