1. Mannschaft gewinnt Derby gegen SV Speicher

Am Mittwochabend hatte unsere 1. Mannschaft in Preist den bis dahin ungeschlagenen Tabellenführer, den SV Speicher, zum Lokalderby zu Gast. Bei für die Jahreszeit äußerlich hervorragenden Bedingungen hatten sich knapp 300 Zuschauer in Preist eingefunden und sahen, dass unser Team top motiviert und taktisch gut eingestellt in die Partie ging. So konnte man das Spiel von Beginn an ausgeglichen gestalten und ab der 15. Minute auch selbst die Spielkontrolle übernehmen.

Dennoch waren es die Gäste, die nach 25 Minuten die erste klare Torgelegenheit hatten. Hier hatten wir Glück, dass der Ball aus kurzer Distanz nur am Außenpfosten landete. Doch unsere Elf ließ sich davon nicht irritieren und riss das Spielgeschehen immer weiter an sich. Ab der 30. Minute kam man dann auch selbst zu ersten guten Torgelegenheiten und 8 Minuten vor der Pause war es dann schließlich auch soweit: Stefan Becker brachte den Ball nach einem schönen Spielzug von der Grundlinie flach vor das gegnerische Tor, wo Nico Bares zur Stelle war und aus 8 Metern zum 1:0 einschoss. Nur 4 Minuten später war Stefan Becker dann auf dem Weg zum Tor nur noch durch ein Foul zu stoppen. Raphael Ney verwandelte den fälligen Strafstoß sicher zur verdienten 2:0-Pausenführung.

Die Gäste kamen mit Wut im Bauch aus der Halbzeit, übernahmen nun ihrerseits die Spielkontrolle, drängten auf den Anschlusstreffer und konnten nach 65 Minuten auch durch einen Strafstoß auf 2:1 verkürzen. Doch unser Team fand die richtige Antwort und 9 Minuten später stellte Raphael Ney mit einen platzierten Distanzschuss zum 3:1 den alten Abstand wieder her.

In der Folgezeit versuchten die Speicherer zwar nochmals alles, um zumindest noch einen Punkt mit nach Hause nehmen zu können, doch unsere Defensive stand größtenteils sicher und wenn mal etwas durchkam, war unser wiederum gut aufgelegter Torwart Sebastian Hansjosten zur Stelle und parierte sicher. Nach dem 3:1 kam unser Team dann auch selbst noch zu einigen guten Kontergelegenheiten, konnte davon aber keine mehr verwerten, so dass es beim 3:1 blieb.

Dank einer geschlossen starken Mannschaftsleistung konnte unser Team das Lokalderby letztendlich aufgrund der starken ersten Hälfte auch verdient mit 3:1 für sich entscheiden und baut seine Serie gegen den SV Speicher, gegen den man seit der Saison 2011/2012 lediglich ein Pflichtspiel verloren hat, weiter aus. Mit diesem Sieg arbeitet sich unsere SG auf den 3. Tabellenplatz vor und hat nun noch 5 Punkte Rückstand, auf den Lokalrivalen aus Speicher, dem man an diesem Abend auch die 1. Saisonniederlage zufügen konnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.