SV Waxweiler – Preist/Orenhofen

Am Sonntag musste unsere 1. Mannschaft zum Verfolgerduell beim SV Waxweiler in Waxweiler antreten. Unsere Elf kam an sich gut ins Spiel und war zunächst auch leicht feldüberlegen, doch es waren die Gastgeber, die nach 19 Minuten im Anschluss an einen Ballverlust in unserem Aufbauspiel mit 1:0 in Führung gehen konnten.

Doch davon ließ man sich nicht irritieren, spielte weiter nach vorne und nur 8 Minuten später konnte Raphael Ney mit einem sicher verwandelten Foulelfmeter für den verdienten 1:1-Ausgleich sorgen.

Auch im weiteren Verlauf der ersten Hälfte war unser Team das spielbestimmende Team und 4 Minuten vor der Pause war es dann erneut Raphael Ney, der auf Vorlage von Alexander Krütten aus kurzer Distanz das 1:2 erzielte. Kurz vor der Pause hatte man dann noch Pech, als Stefan Reichert mit einem schönen Kopfball im Anschluss an einen Eckball von Tobias Plein nur das Lattenkreuz traf. Beim Stand von 1:2 wurden die Seiten gewechselt.

Die Gastgeber kamen besser aus der Pause und drängten nun verstärkt auf den Ausgleich. Zunächst konnte man noch gut dagegen halten, insbesondere zwischen der 55. und 70. Minute, als man sich nochmals mehr zu befreien können schien, in den letzten 20 Minuten hatte man dann aber doch einige Mühe den Angriffsbemühungen der Gastgeber Stand zu halten. Hier konnten wir uns auch bei unserem wiederum hervorragend aufgelegten Torwart Sebastian Hansjosten bedanken, der 2 x stark parierte und den knappen Sieg so letztendlich festhielt. Es blieb beim 1:2.

Mit dem 4. Pflichtspielsieg in Folge kann unser Team den 3. Platz hinter dem SV Speicher und der SG Mettendorf vorerst etwas festigen und muss nun versuchen diese Serie auch in den kommenden Spielen fortzusetzen. Am kommenden Sonntag trifft unsere 1. Mannschaft nun zu Hause in Preist auf die SG Echtersbach-Koosbüsch. Anstoß der Partie ist um 14:30 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.