SG DIST – Preist/Orenhofen

Am Sonntag in Röhl konnte unsere 1. Mannschaft an die gute Leistung des Pokalachtelfinales anknüpfen, als man in der Meisterschaft auf die SG DIST traf. Schon nach 4 Minuten war es Raphael Ney, der unser Team durch einen wunderbaren 26 Meter-Freistoß mit 0:1 in Führung brachte. 8 Minuten später gelang Stefan Becker nach einem abgeblockten Schuss von Nico Bares aus kurzer Distanz das 0:2. Unsere Elf war in dieser Phase klar spielbestimmend, so dass der 1:2-Anschlusstreffer der Gastgeber nach 27 Minuten etwas überraschend kam. Doch nur wenige Sekunden später stellte Stefan Becker mit einem schönen Schlenzer zum 1:3 den alten Abstand wieder her. Als wiederum Stefan Becker den Ball dann 4 Minuten vor der Pause mit der Hacke aus der Luft hoch vors Tor spielte, wo Raphael Ney zur Stelle war und zum 1:4-Pausenstand einköpfte, war die Vorentscheidung schon gefallen.

Auch nach der Pause hatte unser Team die Partie klar im Griff. Raphael Ney erhöhte mit einem 14 Meter-Schuss auf Vorlage von Robin Selmane 12 Minuten nach der Pause auf 1:5 und legte 8 Minuten später durch einen Foulelfmeter auch noch das 1:6 nach. 4 Minuten später gelang Robin Selmane mit einem 16 Meter-Schuss auf Vorlage von Nico Bares das 1:7.

Der Treffer das Gastgeber zum 2:7-Endstand kurz vor Schluss bedeutete dann nur noch Ergebniskosmetik.

Dank zweier guter Leistungen konnte unsere 1. Mannschaft die letzte Woche nach drei zuvor schwächeren Spielen wieder erfreulicher gestalten. Darauf muss man nun auch versuchen in den nächsten Wochen aufzubauen. Am Sonntag steht für unser Team nun wieder ein Heimspiel an, wenn man zu Hause in Preist auf den Stahler SC trifft. Anstoß der Partie ist um 14:30 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.