1. Mannschaft übernimmt Tabellenführung

Am Sonntag musste unsere 1. Mannschaft beim FSV Eschfeld in Eschfeld antreten. Man erwischte einen guten Start in die Partie, war in der 1. Hälfte größtenteils spielbestimmend und kam so auch zu der ein oder anderen Torgelegenheit. Leider ließ man sich ab Mitte der Hälfte dann doch etwas mehr auf das Spiel der Gastgeber ein und agierte auch selbst zu viel mit langen Bällen, so dass der Spielfluss insgesamt doch etwas Erliegen kam.

Auch die Gastgeber kamen im Verlauf des 1. Spielabschnitts zu einigen kleineren Torgelegenheit, dennoch war die Fuhrung unseres Teams kurz vor der Pause verdient. Nico Bares hatte am gegnerischen Sechzehner gleich mehrere Gegenspieler stehen gelassen und zog dann einfach mal ab. Erik Altenhof fälschte den Schuss mit der Brust unhaltbar zum 0:1 ins Tor ab. Bei diesem Stand wurden dann auch die Seiten gewechselt.

Auch im 2. Spielabschnitt kam unser Team zunächst besser aus der Pause, verpasste es jedoch die sich bietenden Torgelegenheiten zu einem weiteren Treffer zu nutzen. Dies rächte sich als die Gastgeber ab ca. der 60. Minute stärker wurden und so schließlich auch in der 63. den 1:1-Ausgleich erzielten.

Doch unsere Elf schlug direkt zurück: Nur 4 Minuten später landete der Ball nach einem Eckball bei Erik Altenhof, der mit einem schönen Flachschuss aus 16 Metern genau ins lange Eck das 1:2 erzielen konnte.

In einer hektischen Schlussphase drängten die Gastgeber dann auf den Ausgleich, doch auch unser Team blieb zunächst weiter gefährlich, verpasste es jedoch mit einem weiteren Treffer für die Vorentscheidung zu sorgen. Auch die Gastgeber kamen nun zu einigen hochkarätigen Torgelegenheiten, scheiterten dabei jedoch immer wieder an unserem an diesem Tage überragenden Torwart Sebastian Hansjosten.

10 Minuten vor Schluss wurde ein SG-Stürmer dann aufgrund wiederholten Foulspiels mit gelb-rot des Feldes verwiesen, so dass man die letzten Minuten in Unterzahl über die Zeit bringen musste. Dennoch hatte unser Team die erste gute Chance nach dem Platzverweis, doch Stefan Becker scheiterte aus spitzem Winkel am Pfosten. So blieb es bis zum Ende spannend. Die Gastgeber kamen nach Standards noch zu einigen guten Torchancen, ein weiterer Treffer wollte jedoch nicht mehr gelingen. Es blieb beim 1:2.

Dank einer guten Mannschaftsleistung konnte unser Team sich letztendlich knapp, aber nicht unverdient mit 2:1 beim FSV Eschfeld durchsetzen und übernimmt damit nach dem 3. Spieltag als einziges noch verlustpunktfreies Team die Tabellenführung der B 2. So lässt sich auch das 1. Gegentor im 5. Pflichtspiel der Saison verkraften. Am kommenden Sonntag trifft unsere 1. Mannschaft nun zu Hause in Preist auf die SG Neuerburg. Anstoß der Partie ist um 14:30 Uhr.

 

Info: Neben unserem gewohnten Essensangebot mit Bratwurst, Rotwurst und Currywurst bieten wir am Sonntag in unserem Vereinsheim zusätzlich Frikadellen und Fritten an. Für das leibliche Wohl ist also bestens gesorgt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.