1. Mannschaft: Erfolgreicher Auftakt in Jubiläumssaison

Am Samstag hatte unsere 1. Mannschaft zum Saisonauftakt die 2. Mannschaft des FC Bitburg zu Gast in Preist. Dieses Spiel war gleichzeitig das Hauptspiel des Festtages zum Auftakt in die Jubiläumssaison der SG Preist/Orenhofen, die 2017/2018 bereits in die 40. gemeinsame Saison als Spielgemeinschaft geht und somit die älteste noch in dieser Form bestehende Spielgemeinschaft im Kreis Eifel darstellt. Bei tollem Wetter und vor einer ordentlichen Zuschauerkulisse konnten die gefällig aufspielenden Gäste das Spiel zunächst relativ ausgeglichen und offen gestalten. Doch unser Team hielt dagegen, so dass sich in der Anfangsphase einer munteren Partie zunächst Torgelegenheiten auf beiden Seiten ergaben, die jedoch nicht zu einem Treffer führten.

Ab Mitte der 1. Halbzeit übernahm man dann zunehmend die Spielkontrolle, setzte die Gäste nun stärker unter Druck und konnte folgerichtig 8 Minuten vor der Pause auch mit 1:0 in Führung gehen, als Raphael Ney einen Freistoß aus 26 Metern direkt verwandelte. Bis zur Pause hatte unsere Elf dann noch einige weitere klare Torgelegenheiten und in der Nachspielzeit der 1. Hälfte war es dann Nico Bares, der nach einem schönen Spielzug über Raphael Ney und Erik Altenhof mit dem Pausenpfiff auf 2:0 erhöhte.

Auch in der 2. Hälfte zeigte sich den Zuschauern dann größtenteils das gleiche Bild wie zu Ende des 1. Spielabschnitts. Unser Team hatte Spiel und Gegner im Griff, stand in der Defensive sicher und ließ so kaum Torgefahr aufkommen. Als Raphael Ney dann 12 Minuten vor Schluss das 3:0 erzielte war die Vorentscheidung gefallen. Erik Altenhof setze schließlich 4 Minuten später aus kurzer Distanz den Schlusspunkt zum 4:0-Endstand, womit in diesem Spiel erneut alle unsere 3 Angreifer mindestens ein Mal erfolgreich waren.

Im Endeffekt waren die zunächst gut mitspielenden Gäste noch gut bedient mit dem 4:0 unseres Teams, das noch einige weitere gute Torgelegenheiten nicht nutzen konnte und in der Schlussphase u. a. noch 2 x an der Latte scheiterte. Wie schon in der Vorwoche bot unser Team eine starke Mannschaftsleistung, auf die man für die nächsten Wochen sicherlich gut aufbauen kann. Am kommenden Sonntag muss man nun auswärts bei der 2. Mannschaft der SG Badem antreten. Anstoß dieser Partie ist um 14:45 Uhr in Gindorf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.