Noah Pfeiffer, Lukas Hartmann und Johannes Dahm sind Bezirksmeister!

Sieben SEO-Nachwuchsleichtathleten waren zu den Bezirksmeisterschaften in Daun angetreten, die bei angenehmen Temperaturen aber stark störendem Wind mit guter Beteiligung dort stattfanden. Mit vier Titeln, fünf Vizemeisterschaften und vier dritten Plätzen machten sich die jungen SEOs am Ende der Veranstaltung auf den Heimweg, ein erfolgreicher Tag.

Gleich zwei Titel heimste bei seiner ersten Teilnahme Noah Pfeiffer (M13) ein, im Kugelstoßen, wo er sich ein spannendes Duell mit seinem stärksten Konkurrenten lieferte, und im Hochsprung. Ebenfalls Meister im Kugelstoßen wurde Johannes Dahm (U20) und steigerte sich im Wettbewerb auf die gute persönliche Bestweite von 10,40 m.  Im Diskuswurf war Lukas Hartmann der beste Vierzehnjährige.

Drei Vizetitel räumte Nicolai Leinen (M13) – auch in seinem ersten Freiluftwettkampf –  ab, der mit schnellen Zeiten im 75-m-Sprint und 800-m-Lauf nur jeweils einen Gegner vor sich ließ und im Hochsprung Zweiter wurde.  Marie Legrand (W15) kratzte mit dem Diskus an der 20-m-Marke und wurde Vizemeisterin in dieser Disziplin. Fabian Bast (U20) ließ die 6-kg-Kugel ganz nah an die 9-m-Linie fliegen und überzeugte als Zweiter.

Die vier dritten Plätze gingen an Michelle Mayer (W14) und Noah Pfeiffer im 800-m-Lauf, Marie Legrand mit der Kugel und Lukas Hartmann im Weitsprung.

Autor: Hans-Theo Nieder

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.