1. Mannschaft: SG Nimstal – Preist/Orenhofen

Am Samstag war unsere 1. Mannschaft bei der SG Nimstal in Wolfsfeld zu Gast. Von Beginn an entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel mit Torgelegenheiten auf beiden Seiten. Nach nur 5 Minuten waren es die Gastgeber, die nach einem Ballgewinn in unserem 16er mit 1:0 in Führung gehen konnten. Doch nur 8 Minuten später leitete Lukas Schwarz einen Freistoß aus dem Halbfeld auf Nico Bares weiter, der den Ball sofort wieder zurück köpfte und Lukas ließ dem gegnerischen Torwart dann mit einem platzierten Schuss ins lange Eck keine Chance mehr und glich zum 1:1 aus.

Im weiteren Spielverlauf erspielten sich beide Teams noch einige weitere Chancen; die beste hatte Nico Bares als er den gegnerischen Torwart nach 26 Minuten bereits überlupft hatte, den Ball so an die Unterkante der Latte beförderte und bereits jubelnd abtrete, da der Ball klar hinter der Linie aufkam. Da der Ball jedoch wieder Richtung Feld wegsprang und ein Abwehrspieler den Ball dann wegschlug, entschied der ansonsten gut leitende Schiedsrichter, der die Situation von seinem Standpunkt aus wie viele Spieler auch ohne Linienrichter nicht richtig beurteilen konnte, leider nicht auf Tor. So dauerte es bis 12 Minuten vor der Pause, bis unser aufgrund der Personalnot vom Torwart zum Linksverteidiger umfunktionierter Torwart Daniel Kirsch im gegnerischen Strafraum nur noch durch ein Foulspiel zu stoppen war. Nico Bares ließ sich die Chance diesmal nicht nehmen und verwandelte sicher zum 1:2-Pausenstand.

Nach Wiederanpfiff schafften es die Gastgeber dann zunächst zunehmend die Spielkontrolle zu übernehmen und konnten so 20 Minuten vor Schluss nach einem Eckball zum 2:2 ausgleichen. Doch unser Team bewies Moral und ging nur 4 Minuten später wieder mit 2:3 in Führung, als Timo Altmeyer einen schönen Spielzug erfolgreich abschloss. Nur 2 Minuten später tauchte Klaus Marbach dann wiederum nach einem schönen Spielzug nach Vorlage von Dominik Weber alleine vor dem gegnerischen Torwart auf. Er ließ sich diese Chance nicht nehmen und vollendete sicher zum 2:4-Endstand.

Dank einer guten Mannschaftsleistung konnte sich unsere 1. Mannschaft trotz zahlreicher personeller Ausfälle und nicht zuletzt auch dank einiger guter Paraden unseres Torwarts Dietmar Felten mit 4:2 bei der SG Nimstal durchsetzen. Am kommenden Samstag steht für unser Team nun das letzte Saisonspiel an, wenn man zu Hause in Orenhofen auf den Stahler SC trifft. Anstoß der Partie ist um 18 Uhr.

2. Mannschaft

Unsere 2. Mannschaft konnte am Sonntag aufgrund von Personalmangel leider nicht zum Auswärtsspiel bei der 1. Mannschaft der SG Dudeldorf antreten. Am kommenden Sonntag trifft unsere 2. Mannschaft nun in ihrem letzten Saisonspiel zu Hause in Orenhofen auf die 2. Mannschaft des SV Speicher. Diese Partie beginnt um 14:30 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.