SEO-Leichtathletiknachwuchs schließt die Hallenserie sehr erfolgreich ab

Beim dritten Sportfest der Leichtathletik-Hallenserie in unserem Kreis, das in Speicher von den SEOs ausgerichtet wurde, standen am vergangenen Sonntag noch einmal andere Disziplinen auf dem Programm: Sprint über Hürden bzw. Bananenkartons, Kugel- bzw. Medizinball-Schocken und Stabhoch- bzw. Stabweitsprung  –  je nach Alter der Athleten.

Die beste Tagesleistung mit dem 1-kg-Medizinball zeigte Salome Jakobs mit 12,39 m (weiter als die Jungen !!!), mit der 3-kg-Kugel waren dies Marie Legrand (11,11 m) bei den Mädchen und Dominic Beucher (14,35 m) bei den Jungen. Nicolai Leinen sprang mit dem Stab am weitesten (4,20 m), und Marie Legrand und Johannes Dahm flogen mit dem Stab am höchsten über die Latte (1,50 m  bzw. 2,00 m).

Was sich schon in den beiden ersten Veranstaltungen in Prüm und Bitburg angedeutet hatte, dass nämlich viele SEOs bei der Besetzung der Medaillenränge mitmischen würden, bestätigte sich dann bei der Siegerehrung in Speicher, wo die Mädchen und Jungen für ihre leichtathletische Vielseitigkeit Urkunden und Medaillen erhielten.

Sieger ihrer Altersklasse wurden Anna Thome (W8), Annika Zock (W9), Salome Jakobs (W11), Johann Schwarz (M8), Jan Schlicher (M10), Nicolai Leinen (M13), Jonas Steinmetz (M13), Dominic Beucher (M15), Johannes Dahm (MU20).

Gesamtzweite wurden Tiana Harleston (W8), Michelle Mayer (W14), Marie Legrand (W15), Noah Schmidt (M8), Niklas Fiedler (M9), Tom Bozanovic (M10), Lennox Ersfeld und Samuel Sabo (beide M11), Noah Pfeiffer (M13), Felix Resch (M14).

Platz drei erkämpften Paula Müller (W8), Viliana Zunker (W9), Lea Schlicher (W12), Luca Reines (M8), Moritz Thome (M9), Benedikt Hogen (M13).

(fast) alle Teilnehmer der Hallenserie zum Abschluss auf einem Foto

(fast) alle Teilnehmer der Hallenserie mit ihren Medaillen und Urkunden in Speicher

Aber auch alle anderen SEOs, die bei den drei Hallensportfesten gestartet sind, haben ihre Vielseitigkeit gezeigt: Eva Hartmann, Helen Schwarz, Isabella Roth, Sarah Schmidt, Josephine Schmitz, Mara Stark, Narges Ibrahimi, Maximilian Hogen, Leo Austel, Lars Pfeiffer, Christopher Stark, Maik Schöben, Nicolas Müller, Julius Jacoby.

Nach diesen guten Leistungen im Winter sind jetzt alle gespannt, wie der SEO-Nachwuchs sich im Sommer, wenn die Leichtathletik sich bei Wind und Wetter draußen auf dem Sportplatz abspielt, schlägt.

Autor: Hans-Theo Nieder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.